MATHEMATIK
     
 


Mathematik

 
Ziele des Unterrichts (exemplarisch)
Analysieren von Problemen (auch nicht- mathematische)
Mathematisierung allgemeiner Aufgabenstellungen
Förderung des logischen Denkens
Genauigkeit, exaktes Arbeiten
Vollständiges Bearbeiten von Aufgaben
Praxisorientiert
Ideen zur Anwendung mathematischer Lösungsstrategien auf Alltagsprobleme
Förderung des räumlichen Denkens und geometrischer Anschauung
Wahlpflichtgegenstand

Erweiterung des angebotenen Stoffes
Wissen vertiefen
Anwendungen der Mathematik in Wirtschaft, Industrie und Verwaltung
Exaktes und selbständiges Argumentieren
Lösen von abstrakten Problemen
Förderung der individuellen Kompetenz der Schüler/innen

--> Vortrag: Mathematik im Dienste der modernen Medizin