Musikerziehung:

Schwerpunkte des Musikunterrichts sind unter anderem

- Musik und Praxis: Singen, Klassenband, Tanz, Body-Percussion...
- Musik und Analyse: Stilmerkmale, Werkbetrachtung,Filmanalyse
- Musik und Theorie: vom Kontrapunkt und Harmonielehre
- Musik und Medien: Film, Fernsehen, Radio, Computer, Werbung
- Musik und Technik: vom Grammophon bis zu MP3
- Musik und Geschichte: KomponistInnenportraits, Epochen und Stile
- Musik und Gesellschaft: Wirkung, Funktion und Verwendung von Musik

Workshops, Projekte und Lehrausgänge in Ergänzung zum Unterricht

Wahlpflichtfach Musikerziehung

Vertiefende Auseinandersetzung mit musikalischen Themen in Theorie und Praxis, sowie Planung und Durchführung verschiedener Projekte in Interaktion mit LehrerInnen und SchülerInnen.

Reifeprüfung

Musikerziehung und das Wahlpflichtfach Musikerziehung sind maturabel.

Chor

Chor kann als Freifach belegt werden. (2 Wochenstunden)

• Chorische Stimmbildung und Körperarbeit
• Verschiedenste Stile
• Improvisation
• Body Percussion
• Auftritte

Schulband kann als Freifach belegt werden. (2 Wochenstunden)

 
         
MUSIK
     
 

 

 




[Musikerziehung]
[Projekte]