6.a Lehrausgang Nationalbibliothek

Die 6A unternahm am 9.3 im Rahmen des Geschichtsunterrichts einen Lehrausgang in die Nationalbibliothek. In einer sehr interessanten Führung zeigte uns Frau Mag. Radel den prächtigen Prunksaal und wusste uns mit allerlei Hintergrundinformationen zu überraschen. So beinhaltet der prächtige Saal über 200 000 Bücher aus dem 16. bis 19 Jahrhundert, welche in Kooperation mit Google inzwischen digitalisiert wurden. Sehr überraschend ist die Tatsache, dass die Katalogisierung wahllos erfolgte. So dreht sich das allererste verzeichnete Buch um die Pflege von Pferden. Da die Nationalbibliothek in diesem Jahr verschiedene Sonderausstellungen beherbergt, konnten wir zum Abschluss „magische“ Alraunenwurzeln bestaunen, die Wunder bewirken sollen. Insgesamt war es ein sehr spannender Lehrausgang mit einem wunderschönen Prunksaal und vielen interessanten Informationen.

BegleitlehrerInnen: Mag. Ebner, Mag. Hofer

 

 

 

     
6.a